Der Frauenverein Männedorf berichtet

Modische Versammlung des Frauenvereins Männedorf

Im Leuesaal Männedorf lud der Frauenverein zur 80. Generalversammlung. Im Dorf ist der Frauenverein dafür bekannt, dass nach Erledigung der ordentlichen Geschäfte immer ein spannendes Rahmenprogramm, verbunden mit einem feinen Essen, geboten wird. Klar, dass die Mitglieder in Scharen kamen!

Aber nicht, dass nun der Eindruck entsteht, die Mitglieder kämen nur wegen des Rahmenprogrammes! Der Frauenverein Männedorf hat eine breite Angebotspalette und die Mitglieder sind sehr engagiert und interessieren sich natürlich, was mit ihrem Einsatz bewirkt wird. So konnte die Präsidentin Margrit Juvalta verkünden, dass von den aktuell 499 Mitglieder des Frauenvereins rund ein Drittel, nämlich 157 Mitglieder, anwesend waren.

Weiterlesen …

Auslosung Wettbewerb vom März

Im Jubiläumsmonat März konnten alle Kunden des Brocki an einem Wettbewerb mit Fragen zum Brocki teilnehmen. Leider haben nur 21 Personen mitgemacht, was die Gewinnchancen natürlich steigerte. Gewonnen haben je eine Frau aus Adliswil, aus Rüti und aus Männedorf. Herzliche Gratulation. Alle drei werden in den nächsten Tagen ihren Gewinn in Form eines Brocki-Gutscheines erhalten. Wir wünschen viel Freude damit.

Die richtige Lösung lautete: ...................

Weiterlesen …

Wolle, Filz, Plüsch: April Aktion in der Brocki


Liebe Kunden und Freunde der Brocki

Der Monat April wird kuschelig. Dinge aus Wolle, Filz und Plüsch werden für die Hälfte des angegebenen Preises verkauft. Dazu gehören beispielsweise: Wolldecken, Wolle zum Stricken, Spinnen und Weben, Filzpantoffeln und Plüschtiere.

Ausgenommen von dieser Aktion sind alle Kleidungsstücke und Accessoires (Hüte, Handschuhe, Halstücher etc.)

Am. 6. April beginnt der Verkauf der Frühlings- und Sommergarderobe.

Weiterlesen …

Schlafsäcke für die gestrandeten Flüchtlinge in Griechenland

Die Brockenstube Männedorf macht erneut eine Sammelaktion für die Flüchtlinge in Griechenland. Die Grenzen sind zu und die Not ist gross. Zehntausende von Flüchtlingen, darunter viele Familien mit Kindern, sitzen in Griechenland fest. Das Flüchtlingscamp in Moria auf Lesbos ist hoffnungslos überfüllt, die Menschen müssen auf der Strasse die kalten Nächte verbringen. Wir möchten Soforthilfe leisten, eine Brocki-Mitarbeiterin fährt demnächst mit einem gespendeten Kleintransporter in die Krisenzone.

Weiterlesen …

Schneeschuhtour nach St. Antönien im Prättigau vom 11. Februar 2016

Auch dieses Jahr bot der Frauenverein Männedorf wieder eine Schneeschuhtour an. Diesmal ging es nach St.Antönien im Prättigau. Die Nachfrage war gross und der Kleinbus der Firma Baumann Car Männedorf war schnell gefüllt.

Unter fachkundiger Führung von Willi Kübler genossen die Teilnehmerinnen die dreistündige Tour bei stahlblauem Himmel und Sonnenschein pur. Danach stärkte sich die Frauenschar im Berghaus Alpenrösli bei einem leckeren Raclette und einem Glas Wein.

Weiterlesen …

Foto: © Pia Brovinius - Nie alleine

Brockieinname an Flüchtlinge in Griechenland

Geschätzte Brocki-Kundin,

Sämtliche Einnahmen der ersten zwei Januar-Wochen 2016 ging an die Arbeit in Griechenland für die Flüchtlinge. Unsere Mitarbeiterin Renata Herger war dort vor Ort helfen. Organisation durch Michael Räber (siehe auch www.schwizerchruez.ch).
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

das Brocki-Team

Weiterlesen …

GLAS - Januaraktion in der Brocki!

Auch für das Jahr 2016 werden im Brocki Männedorf wieder die beliebten monatlichen Halbpreisaktionen durchgeführt. Jeden Monat ist ein anderes Material trumpf.

Im Januar wird mit dem Material „Glas“ gestartet. Alle Gegenstände aus Glas wie z.B. Schmuck, Nippes, Kerzenständer, Vasen, Gläser, Tischchen u.a. werden für die Hälfte des angeschriebenen Preises verkauft. Auch die Gläser aus Kristall gehören dazu.

Weiterlesen …

Weinseminar

Am 18.11.2015 besuchten 16 Frauen das Weinseminar bei Familie Markus und Barbara Weber im Turmgut in Erlenbach. Nach einem netten Empfang servierten uns die Gastgeber eine köstliche Weinsuppe. Der erste Hunger war gestillt und das Weinseminar konnte beginnen. 

Weiterlesen …