Der Frauenverein Männedorf berichtet

Juni 2014

Für die schönsten Tage des Sommers steht im Brocki Männedorf ein ganzes Gestell voller Ferienlektüre bereit. Und abgerechnet wird nach Zentimetern! Pro Zentimeter Buchdicke werden 50 Rappen berechnet. Diese Ferienaktion freut nicht nur die Leseratten, sondern auch das Portemonnaie. 

Als ich vor vielen Jahren, jung und ohne Falten in die Schweiz kam, war meine erste kulinarische Erfahrung fast erschreckend. Täglich war ich mit einem unangenehmen, fussschweissartigem Geruch im Treppenhaus unseres Blocks konfrontiert „Was essen die Schweizer eigentlich?“ fragte ich mich oft. Bei uns gab es keinen Kulinarischen Kulturtreff... Niemand erklärte uns, dass etwas, was so schrecklich riecht, eigentlich sehr gut schmecken kann (Fondue/Raclette)!