Wandervögel: Elmer Höhenweg (GL)

Liebe Wandervögel,

Wir starten bei der bewirteten Skihütte Obererbs (Endstation Postauto) mit dem obligaten Kafihalt und geniessen die traumhafte Sicht in die Glarner Bergwelt (1670) Dann führt der aussichtsreiche Höhenweg sanft abwärts, über gute Alpwege, auch kurz mal etwas schmaler mit etwas Wurzeln oder Steinen, aber sehr gut zu machen. Dann geht es wieder auf breitem Weg aufwärts, vorbei an einem Rastplatz, wo wir kurz Halt machen können, dann hinauf zum Hengstboden (1620) und auf gekiestem Fahrsträsschen hinunter zur Bischofalp, einem Restaurant mit wunderbarer Aussichts-Terrasse mit Blick auf das UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona mit den Tschingelhörnern mit dem berühmten Martinsloch. Frisch gestärkt gehts der Alpstrasse nach hinunter zum Ämpächli (1475), wo eine weitere Aussichts-Terrasse zum Kafi oder Dessert einlädt. Die Gondelbahn bringt uns genüsslich hinunter zum Postauto.

Wanderzeit:    
ca. 1 ¾ Std. vor dem Mittagessen
ca. ½ Std. nach dem Essen

Distanz:           
6 km   

Ausrüstung:
dem Wetter angepasste Kleidung
Wanderschuhe
Stöcke     
Z’Trinke ev. kl.Zwischenverpflegung
Sonnenschutz

Anmeldung:
bis 5. Oktober 2019
verena.jaeggi@hispeed.ch
044 920 34 46
Bitte gebt gleichzeitig Euren Gipfeli oder Nussgipfelwunsch bekannt

Ein allfällige Absage würde 2 Tage vorher per E-Mail verschickt.

Ich hoffe euch gluschtig gemacht zu haben und würde mich über eine rege Teilnahme freuen.

in Vorfreude grüsst euch

Verena Jäggi

Zurück

Anmeldeformular für Wandervögel
Vorhandenes SBB Abonnement?
GA
Halbtax
kein Abo
Absender
Was ist die Summe aus 7 und 3?