Wandergruppe

Wandergruppe: Wanderung auf der Kulturspur Appenzellerland

Verschiebedatum 17.10.2023

Wir wandern von Degersheim durch die idyllische Wissbachschlucht, wo es unter anderem einen Weiher und einen kleinen Wasserfall zu bestaunen gibt. Anschliessend führt uns der Weg zur urkundlich ältesten Siedlung des Appenzellerlands, dem Weiler Schwänberg. Es gibt dort wunderschöne Häuser, teils aus dem 17. Jahrhundert zu bestaunen. Schwänberg wurde 821 erstmals in einer Urkunde des Klosters St.Gallen erwähnt. Weiter geht’s dann Richtung Herisau, wo wir unterwegs die Gelegenheit haben, die Ruine Rosenburg zu bestaunen. In Herisau besichtigen wir die schöne Altstadt und haben die Gelegenheit vor der Heimreise einzukehren.

Marschzeit ca. 4 Std. / 11Km / 450m Auf-und Abwärts
Ausrüstung Wanderschuhe, ev. Stöcke, Verpflegung aus dem Rucksack, angepasste Kleidung und Sonnenschutz

Reise
Männedorf ab 7.33 Uhr (ich werde in Stäfa im hinteren Zugsteil zusteigen)
Umsteigen in Rapperswil und Uznach
Ankunft in Degersheim 8.46 Uhr
Ca.11.40Fr. mit Halbtax

Rückreise
Ab Herisau gibt es mehrmals pro Stunde eine Verbindung nach Männedorf.
Zum Beispiel Herisau ab 16.13
Männedorf an 17.26 Uhr
12.50 Fr. mit Halbtax

Treffpunkt Bhf. Männedorf Gl 1

Anmeldung bis 08.10.213 bei Mirjam Trentini per E-Mail: mirjam@trentini.ch

Versicherung ist Sache der Teilnehmerin

Mitteilung über Durchführung erfolgt am Vortag ab 12 Uhr per E-Mail

Ich freue mich sehr auf diese schöne Wanderung mit euch und grüsse herzlich
Mirjam Trentini
(Für dringende Fälle 079 486 15 06)

Zurück

Anmeldeformular für Wandergruppe

Vorhandenes SBB Abonnement?*
Bitte addieren Sie 4 und 7.