Wandergruppe: 2-tägige Wanderung im Sottoceneri

Liebe Wandergruppe,

1. Tag: Panorama-Gratwanderung vom Monte Tamaro zum Monte Lema

Nach einer gemütlichen Bahnfahrt ins Tessin erreichen wir Rivera. Dort fahren wir mit der Gondelbahn hinauf zur Alpe di Foppa(1530 m). Nach einem kurzen Besuch der Botta-Bergkirche Sta Maria degli Angeli geniessen wir ein erstes Mal die grandiose Aussicht. Dann steigen wir hinauf zum Berggasthaus Capanna Tamaro (1867 m). Etwas oberhalb beginnt die «Traversata», eine Panoramaroute ersten Ranges. Ein schöner, gesicherter Gratweg verbindet auf gut 10 km Länge in zwischendurch auch mal etwas anstrengenderem Auf und Ab den Monte Tamaro mit dem Monte Lema. Die Wanderung führt über die sonnigen Hügel des Tessins, mit atemberaubendem Panorama in alle Himmelsrichtungen: die sanften Hänge zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago di Lugano, die wilden Kastanien- und Buchenwälder des Ceresio und Malcantone, die typischen südlichen Bergdörfer mit ihren alten Steinhäusern und – vor allem bei guter Fernsicht oder Nordföhn - die herrliche Gipfelrunde von den Walliser Alpen/Monte Rosa über die Bergamasker Alpen bis zur Bernina-Gruppe. Beim Mittags-Picknick erholen wir uns und geniessen die phänomenale Aussicht. Am späteren Nachmittag erreichen wir das Berggasthaus Ostello Vetta am Monte Lema (1550 m), wo wir das Nachtessen/Frühstück einnehmen und übernachten.

 

2. Tag: Durch bunte Kastanienwälder ins Malcantone

Am anderen Morgen bringt uns die Gondelbahn hinab nach Miglieglia im Malcantone. Hier werfen wir einen kurzen Blick auf die alte Kirche Santo Stefano. Durch Wiesen und Kastanienwälder wandern wir gemütlich über Brenna hinab ins reizvolle Flusstal der Magliasina. Bei der alten Hammerschmiede («Maglia») rasten wir. Über das reizvolle Aranno führt unser Weg nach Cademario, wo wir nachmittags den Bus besteigen und die Heimreise antreten.

Anforderungen:
1. Tag: leichte bis mittelschwere Gratwanderung auf gesicherten Bergwegen,
2. Tag: leichte Tal- und Hügelwanderung, durch Dörfer und Kastanienwälder.

Reine Wanderzeit:
1. Tag: ca. 5-5.5 Std.
2. Tag: ca. 4 Std.

page1image1799808page1image1800032page1image1800256page1image1800480page1image1800704page1image1800928

Datum:
Mittwoch, 18. September, und Donnerstag, 19. September 2019
Durchführung nur bei schönem Wetter, Entscheid Durchführung ca. eine Woche vorher

Reisekosten:
ca. Fr. 60.- (SBB-Kollektiv ab 10 Pers./ Halbtax) Zusätzlich Bergbahnen Fr. 30.- (Halbtax/ GA)Unterkunft: Berggasthaus Ostello Vetta, Monte Lema (www.montelema.ch/ristorante-ostello)

Teilnehmerzahl:
maximal 20 Personen. Berücksichtigung der Anmeldungen nach Eingangsdatum/-zeit der E-Mail.

Unterkunft:
Berggasthaus Ostello Vetta, Monte Lema www.montelema.ch/ristorante-ostello

Preisliste: Preise pro Person, inkl. Nachtessen und Frühstück
Einzelzimmer Fr. 100.-
Doppelzimmer Fr. 90.-
Dreierzimmer Fr. 90.-
Sechserzimmer Fr. 75.--

Achtung: Verbindliche Anmeldung inkl. Angabe gewünschte Kategorie Zimmer möglichst bald (Teilnehmerzahl beschränkt), spätestens jedoch bis 31. März 2019 an heidi.kempin@gmail.com.Detaillierte Informationen für die Teilnehmerinnen folgen Anfang August 2019.

Anmeldeschluss:
31. März 2019, mit Angabe der gewünschten Zimmerkategorie sowie GA/Halbtax
Anmeldung per E-Mail an Heidi Kempin:
heidi.kempin@gmail.com
Für Fragen: 079 396 32 16/ 044 920 11 25

Sportliche Grüsse

Heidi Kempin & Margrit Juvalta

Zurück

Anmeldeformular für Wandergruppe
Vorhandenes SBB Abonnement?
GA
Halbtax
kein Abo
Absender
Bitte addieren Sie 8 und 3.