Wandergruppe

Wandergruppe: 2-tägige Wanderung Motta Naluns

Zwei Tage im Engadin wandern   21./22. Juni 2023
(kein Verschiebedatum)

Korrigierte Ausschreibung mit den aktuellen Informationen

Liebe Wanderfrauen

Am ersten Tag fahren wir bis Ftan, dann geht’s mit der Seilbahn nach oben bis Prui. Dort ist Zeit für einen Kaffee bei schöner Aussicht. Der Höhenwerg führt uns via Motta Naluns bis Sent. Länge 13 km, Aufstieg 300 m, Abstieg 950 m (zum Teil recht steil), Wanderzeit ca. 5 h.

Bei Regenwetter, geht’s nur von Prui bis Motta Naluns (ca 0.45 h). Dort kehren wir zum Zmittag im Restaurant La Motta ein. Am Nachmittag möchte ich eine Führung im Schloss Tarasp organisieren, ich weiss noch nicht, ob das möglich wird (CHF 15.-) Bist du daran interessiert?

In Scuol übernachten wir in der Jugi direkt beim Bahnhof. Znacht essen wir auch dort. Wir können unser Gepäck dort deponieren, bitte schon zu Hause entsprechend packen, denn wir haben nur sehr wenig Zeit bevor unser Bus fährt.

Die Tour ins Val Mingèr konnte ich noch nicht rekognoszieren, der Weg ist noch gesperrt und es ist noch nicht klar, wann er offen ist, ev. anfangs Juni? Wenn ich mehr weiss, melde ich mich wieder.

Bei Regenwetter am 22. Juni wandern wir am Morgen zu den alten Trinkhallen, essen unterwegs ein Picnic, das wir vor Ort im Coop kaufen oder von zu Hause mitgebracht haben. Wanderzeit ca. 1.30 h. Am Nachmittag besuchen wir das Bogn Engiadina (CHF 31.-)

Hinreise: 07.03  ab Männedorf via Rapperswil-Ziegelbrücke – Landquart – Scuol – bis Ftan, an 10.42
Achtung: wir fahren früher als ursprünglich geplant!

Du kannst ein Ticket Männedorf- Lavin retour lösen. Der Rest des Weges und einen Teil der Busse wird durch die Gästekarte gedeckt.

Rückreise: 16.41 ab Scuol via Landquart – Ziegelbrücke –Rapperswil - bis Männedorf, an 19.56 (evt. eine Stunde später) Bei Regenwetter eine Stunde früher.

Mitnehmen:
Pic-nic für 2 Tage bei schönem Wetter, bei Regenwetter kehren wir einmal ein und einmal können wir in Scuol etwas kaufen. Regen- Wind- Sonnenschutz, Pijama, Toilettenartikel. (Duschtuch vorhanden), Badeanzug (man kann auch bei  schönem Wetter am Abend nach dem Znacht noch ins Bad), Zugticket, gute Wanderschuhe, Stöcke     

Unterkunft: Jugendherberge Scuol, alle Zimmer mit Dusche und WC.

Kosten: Zug Männedorf-Lavin retour ca. CHF 60.00, Bus ins Val Mingèr CHF 12.80

Übernachtung mit Frühstück und Nachtessen: 1-er-Zimmer CHF 121.-, Doppelzimmer: CHF 87.-  Bitte das Geld mir im Zug bezahlen.

Schlechtwetter: Der Ausflug nach Scuol findet bei jeder Witterung statt, da wir die Jugi nicht kurzfristig stornieren können und wir auch bei schlechtem Wetter Verschiedenes unternehmen können – siehe oben.

Änderungen vorbehalten, Versicherung ist Sache der Teilnehmerin

Gästekarte: Wir können damit gratis auf die Sesselbahn, Busse und Zug in der näheren Umgebung benutzen. Damit ich diese im Voraus bestellen kann muss ich möglichst bald alle nötigen Angaben der Jugi mitteilen.

Habt ihr noch Fragen?

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung betr. Schloss Tarasp und die Angaben für die Gästekarte.

So, jetzt muss nur noch das Wetter mitmachen. Einige Frühlingsblumen haben wir am Wochenende beim Rekognoszieren schon gesehen: Enzian, Huflattich, Soldanellen, wilde Rebe, Schlüsselblumen etc.

Ich freue mich auf diesen Ausflug mit euch!

Herzliche Grüsse
Margrit

21. Mai 2023

 

Zurück

Anmeldeformular für Wandergruppe

Vorhandenes SBB Abonnement?*
Bitte rechnen Sie 2 plus 1.