Der Frauenverein Männedorf berichtet

Kulinarischer Kulturtreff Bericht 2013

2013 trafen sich zweimal knapp 20 Frauen zu einer neuen Begegnungsmöglichkeit: Im November kochte Mireille aus dem Kongo eine schmackhafte Mahlzeit aus ihrer Heimat und im Dezember verwöhnte uns Nafje mit Albanischen Spezialitäten. 

Weiterlesen …

Zäme guetsle Bericht 2013

Elf Frauen fanden sich in der Schulküche ein – jede mit einem zu Hause gemachten Guetzliteig „bewaffnet“.

 

Weiterlesen …

Turngruppe Haldenstrasse Bericht 2013

Rosmarie Oesch und Regula Peter haben nach dem Rücktritt von Elisabeth Tischahuser beschlossen, das Turnen immer am letzten Mittwoch des Monats ausfallen zu lassen.

Weiterlesen …

Kerzenziehen

Kerzenziehen Bericht 2013

Die zwei Kerzenziehwochen verliefen im üblichen Rahmen. Üblich waren die verbrauchte Wachsmenge (ca. 250kg), die vielen motivierten Helferinnen (auch einige neue), die grundsätzlich ruhige und respektvolle Atmosphäre, ein paar Teens, die gerne die Grenzen ausloten, sehr unregelmässiger Puiblikumsaufmarsch, viele wunderschöne Kerzen.

Weiterlesen …

Spielabend Bericht 2013

Mit Spannung, Spass und Freude haben jeweils 9-12 Frauen am 19. März und am 5. November verschiedene Tischspiele ausprobiert und kennengelernt im Restaurant Schiff.

Weiterlesen …

Vorspeise

Kochen für Gäste Bericht 2013

Erwartungsvoll und gespannt, standen am 22.10.2013 die Damen, welche sich für das Kochspektakel des Gemeinnützigen Frauenvereins Männedorf angemeldet hatten, vor der Haustüre der ersten Gastgeberin.

Weiterlesen …

Volg – Besichtigung in Winterthur Bericht 2013

Die richtige Ware am richtigen Ort – dies möglichst schnell, umwelt- und produkteschonend. Die Lager – und Verteillogistik eines Vollsortiments ist eine komplexe Angelegenheit und dies für 800 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz.

Weiterlesen …

Vereinsreise Bericht 2013

Am 2. Oktober 2013 trafen sich 34 Frauen zur Vereinsreise nach Schaffhausen. Nach der kurzweiligen Zugsfahrt mit Blick auf den Rheinfall und einem ersten Kaffeehalt stiegen wir auf den Munot. Dort begrüsste uns der Turmwächter Herrn Beck zum Rundgang.

Weiterlesen …